Aktuelle Schlagzeilen aus Griechenland

Gemeinsame Steuererklärung in Griechenland

In Griechenland grundsätzlich zu gemeinsamen Einkommensteuererklärungen verpflichtete Eheleute und Partner einer Lebensgemeinschaft können unter bestimmten Voraussetzungen auch separate Steuererklärungen abgeben.

(Publiziert am 19.02.2018) Artikel lesen »

Besteuerung von Mietforderungen in Griechenland

Damit Eigentümer von Immobilien in Griechenland für unrealisierbare Mieteinnahmen nicht obendrein auch noch besteuert werden, müssen sie schlechtem Geld obligatorisch gutes Geld hinterherwerfen.

(Publiziert am 18.02.2018) Artikel lesen »

Irreversibler Unfall zwischen Griechenland und Türkei

Bei dem derzeitigen Kurs ist offensichtlich erkennbar, dass Griechenland und die Türkei mit Vollgas auf einen irreversiblen sogenannten Unfall zusteuern.

(Publiziert am 17.02.2018) Artikel lesen »

Griechenlands Fiskus geht auf Immobilien-Safari

Nach der elektronischen Vernetzung von Grundbuch und TAXISnet stellt es nur noch eine Frage der Zeit dar, bis in Griechenland der Fiskus den Eigentümern nicht ordnungsgemäß deklarierter Immobilien oder dinglicher Rechte daran auf die Schliche kommen wird.

(Publiziert am 16.02.2018) Artikel lesen »

Domino bei Immobiliensteuern in Griechenland

Die neuen Einheitswerte der Immobilien in Griechenland, die sogar rückwirkend ab Anfang 2018 in Kraft treten sollen, werden zu einem Domino bei 21 Steuern und Abgaben führen.

(Publiziert am 15.02.2018) Artikel lesen »

Drohende Kollision zwischen Türkei und Griechenland

Während die Türkei offen mit Krieg droht und am 12 Februar 2018 ein türkisches Kriegsschiff sogar ein Patrouillenboot der griechischen Küstenwacht zu versenken versuchte, steckt man in Griechenland weiterhin den Kopf in den Sand und hofft auf Schutz von Partnern und Alliierten.

(Publiziert am 14.02.2018) Artikel lesen »

Totale Kontrolle des Finanzverkehrs in Griechenland

Mit der Bekämpfung der Geldwäsche als Begründung sollen gemäß einem Gesetzentwurf des Finanzministeriums in Griechenland alle über 1000 Euro betragenden gelegentlichen Kontobewegungen überwacht werden.

(Publiziert am 13.02.2018) Artikel lesen »

Jede dritte Altersrente in Griechenland liegt unter 500 Euro

Auf Basis des Systems HELIOS lag in Griechenland 2017 die durchschnittliche Altersrente bei 722 Euro im Monat, während rund ein Drittel der Altersrenten im Durchschnitt sogar nur monatlich 370 Euro betrug.

(Publiziert am 12.02.2018) Artikel lesen »

Griechenland verdächtigt Barzahler pauschal der Geldwäsche

Barkäufe in Höhe von über 10000 Euro unterliegen in Griechenland generell dem Verdacht der Geldwäsche und sollen von Händlern und Auktionatoren obligatorisch der zuständigen Behörde gemeldet werden müssen.

(Publiziert am 11.02.2018) Artikel lesen »

Griechenlands Handelsdefizit stieg 2017 erneut an

Das Außenhandelsdefizit Griechenlands verzeichnete auch 2017 erneut einen kräftigen Anstieg und gestaltete sich sich Ende des Jahres auf insgesamt über 21 Milliarden Euro.

(Publiziert am 10.02.2018) Artikel lesen »