Aktuelle Schlagzeilen aus Griechenland

Migranten sind für Griechenland eine Gefahr

Experten in Griechenland vertreten, Flüchtlinge und Migranten aus Asien und Afrika lassen sich nicht integrieren und stellen keine Lösung für das demographische Problem des Landes, sondern eine Gefahr dar.

(Publiziert am 25.05.2019) Artikel lesen »

Griechenland mangelt es an Selbstkritik

Bevor Griechenland andere kritisiert, sollte es sich in Selbstkritik üben und seine eigenen Fehler anerkennen, da es sie anderenfalls in Zukunft sehr wahrscheinlich wiederholen wird.

(Publiziert am 24.05.2019) Artikel lesen »

Anstatt Griechenlands rettete der IWF Europas Banken

Im Rahmen einer Bewertung der Ergebnisse seiner bisher Programme gesteht der IWF ein, dass er in Griechenland falsch vorging, jedoch die europäischen Banken rettete.

(Publiziert am 23.05.2019) Artikel lesen »

Ausländer missbrauchen Griechenlands Gesundheitssystem

In Griechenland missbrauchen aus der Vergangenheit über eine griechische Versicherungsnummer verfügende Wirtschaftsflüchtlinge seit Jahren systematisch widerrechtlich das öffentliche Gesundheitssystem.

(Publiziert am 22.05.2019) Artikel lesen »

Achtung bei Grundbuchfristen in Griechenland

In Griechenland wurde klargestellt, dass die Abgabefrist für Grundbuchdeklarationen in den Verwaltungsbezirken Arta, Ioannina, Lefkas und Preveza nicht verlängert wurde und am 10 Juni 2019 ausläuft.

(Publiziert am 21.05.2019) Artikel lesen »

Airbnb-Blase in Griechenland verliert Luft

Auf dem Sektor der Kurzzeitvermietungen begann in Griechenland seit 2010 eine Blase anzuschwellen, der jedoch mittlerweile progressiv die Luft entweicht.

(Publiziert am 20.05.2019) Artikel lesen »

Radikale Änderungen bei Griechenlands Finanzämtern

Griechenland plant, den Besuch von Gebäuden der Steuerverwaltung aus Sicherheitsgründen, aber auch zwecks Erfassung des Publikumsverkehrs nur noch mit Besucherausweisen zu gestatten.

(Publiziert am 19.05.2019) Artikel lesen »

Nachfristen für Grundbuch 2019 in Griechenland

In Griechenland wurde der Umweltminister ermächtigt, für die Grundbuchdeklarationen 2019 maximal sechsmonatige zusätzliche regionale Fristverlängerungen zu gewähren, was jedoch keine generelle Nachfrist bedeutet.

(Publiziert am 18.05.2019) Artikel lesen »

Griechenlands teurer parlamentarischer EU-Tourismus

Griechenlands Volk schickt sich wieder einmal an, bei den anstehenden Europawahlen ohne jegliche Logik die (un-) „fähigsten“ Kandidaten in das Europäische Parlament zu wählen, die das Land jeder bis zu über 40000 Euro monatlich kosten.

(Publiziert am 17.05.2019) Artikel lesen »

Alarm: Griechenland bleibt Hauptziel illegaler Migranten

Die meisten der seit Anfang 2019 nach Europa gelangten Flüchtlinge und illegalen Migranten trafen über die Türkei in Griechenland ein und befinden sich dort, während auf dem zweiten Platz der einschlägigen Liste Spanien folgt.

(Publiziert am 16.05.2019) Artikel lesen »