Aktuelle Schlagzeilen aus Griechenland

Türken flüchten vor Erdogan nach Griechenland

In den vergangenen Tagen flüchteten wieder mehrere türkische Staatsbürger nach Griechenland, um dem Pogrom des rasenden Sultans Erdogan in der Türkei zu entkommen und politisches Asyl beziehungsweise Visen zu beantragen.

(Publiziert am 27.08.2016) Artikel lesen »

Griechenland: Welche Bekämpfung der Steuerhinterziehung?

Obwohl in Griechenland viel über die als magisches Allheilmittel ausgelobte Bekämpfung der Steuerhinterziehung gefaselt wurde und wird, hält der Fiskus sich nach wie vor mehr schlecht als recht mit den Einnahmen aus immer neuen Steuererhöhungen über Wasser.

(Publiziert am 26.08.2016) Artikel lesen »

Griechenlands Verschuldung stieg auf 188 Prozent des BIP

Ende Juni 2016 war die öffentliche Verschuldung Griechenlands auf über 328 Milliarden Euro geklettert und wurde zu 69 Prozent von dem Europäischen Stabilitätsmechanismus gehalten.

(Publiziert am 25.08.2016) Artikel lesen »

Griechenland: All-Inclusive-Tourismus macht Gastronomie kaputt

Laut den Gastwirten der Insel Rhodos in Griechenland hat das touristische Modell All Inclusive schwerwiegende Auswirkungen auf die lokale Wirtschaft und enttäuscht viele Touristen.

(Publiziert am 24.08.2016) Artikel lesen »

Griechenlands Tourismus-Einnahmen zeigen Loch von 100 Mio Euro

Griechenlands Einnahmen aus dem Tourismus weisen ein Loch von rund 100 Millionen Euro auf, da im Juni 2016 im Vergleich zum Vorjahr nicht nur weniger Ankünfte ausländischer Touristen verzeichnet wurden, sondern auch ihre durchschnittliche Ausgaben niedriger lagen.

(Publiziert am 23.08.2016) Artikel lesen »

Finanzministerium in Griechenland stellt Bürger unter Generalverdacht

Griechenlands Finanzministerium stellt 1,8 Millionen Bürger und Unternehmen unter den Generalverdacht der Steuerhinterziehung und will sogar soziale Medien wie Facebook und Instagram unter die Lupe nehmen, um nicht deklarierten Einkommen auf die Spur zu kommen.

(Publiziert am 22.08.2016) Artikel lesen »

„Hässliche Deutsche“ in Griechenland …

Deutsche Touristen sind in Griechenland nach wie vor allgemein gerne gesehen, gefallen sich allerdings wieder zunehmend darin, den hässlichen Deutschen heraushängen zu lassen.

(Publiziert am 21.08.2016) Artikel lesen »

Wie Karamanlis Griechenland in den Bankrott führte

Griechenlands Niedergang wird gerne Georgios Papandreou angelastet, letztendlich war es jedoch offensichtlich Kostas Karamanlis, der das Land bewusst in den Bankrott und das Memorandum führte.

(Publiziert am 20.08.2016) Artikel lesen »

Fiskus in Griechenland schuldet Privatsektor über 7 Mrd Euro

Infolge des formlosen Zahlungsstopps des öffentlichen Sektors in Griechenland stiegen dessen Verbindlichkeiten an den privaten Sektor im Juni 2016 um weitere 176 Millionen Euro auf insgesamt über 7 Milliarden Euro an.

(Publiziert am 19.08.2016) Artikel lesen »

Ausrottung der Selbständigen in Griechenland

Griechenland ist in der gesamten EU das Land mit dem höchsten Anteil Selbständiger, ohne welche die Arbeitslosigkeit noch viel höher läge, jedoch strangulieren speziell die neuen Maßnahmen jegliche private Initiative und fördern Steuerhinterziehung und Schattenwirtschaft.

(Publiziert am 18.08.2016) Artikel lesen »