Aktuelle Schlagzeilen aus Griechenland

„Bittere“ Medikamente für Patienten in Griechenland

Infolge der systematisch betriebenen Abwälzung der Kosten pharmazeutischer Versorgung der Bürger in Griechenland zahlten letztere 2018 für ihre Medikamente aus eigener Tasche fast genau so viel Geld wie Kassen und Staat.

(Publiziert am 24.02.2019) Artikel lesen »

Griechenland erhebt neue Abzocke auf Kosmetika

Griechenland will Kosmetikfirmen mit einer rückwirkend ab Anfang 2018 abzuführenden neuen Abgabe zur Ader lassen.

(Publiziert am 23.02.2019) Artikel lesen »

Steuern vergällen Griechen den Kaffee

Die in Griechenland auf Kaffee erhobenen Steuern führten zu einem Rückgang des Konsums und Anstieg von Schmuggel, Schwarzhandel und illegalen Importen.

(Publiziert am 22.02.2019) Artikel lesen »

Griechenlands Tourismus droht … Luftschlag

Die Nachrichten über von den Fluggesellschaften 2019 für Flüge nach Griechenland insgesamt 1,3 Millionen weniger eingeplante Passagierplätze als im Vorjahr sind für den griechischen Tourismus beunruhigend.

(Publiziert am 21.02.2019) Artikel lesen »

Griechenland: Wenn der Staat sich Steuern schuldet

Fällige Verbindlichkeiten an die Steuerverwaltung in Griechenland in Höhe von über 10 Milliarden Euro rühren von Unternehmen und Trägern des weiteren öffentlichen Sektors her.

(Publiziert am 20.02.2019) Artikel lesen »

Griechenland bekämpft Steuerhinterziehung elektronisch

Griechenland will per obligatorischer Ausweitung bargeldloser Zahlungen, Einschränkung von Bargeschäften und elektronischer Rechnungen eine noch intensivere direkte Überwachung des Zahlungsverkehrs sicherstellen.

(Publiziert am 19.02.2019) Artikel lesen »

Teuerung beutelt Griechenlands Konsumenten

Diverse Produkte des sogenannten Warenkorbs der Hausfrau fing in Griechenland im Januar 2019 erneut Feuer, während Erdgas sogar um über 20 Prozent teurer als im Vorjahr war.

(Publiziert am 18.02.2019) Artikel lesen »

Griechenland verbannt Oldtimer von den Straßen

Mit einem neuen Rahmen für den Betrieb sogenannter Fahrzeuge historischen Interesses sollen in Griechenland die Oldtimer praktisch von dem Alltagsbetrieb im öffentlichen Straßenverkehr ausgeschlossen werden.

(Publiziert am 17.02.2019) Artikel lesen »

Anomalität kostet Griechenland viel Geld

Griechenland kam im Sommer 2018 aus dem dritten Memorandum heraus, ist jedoch noch lange nicht an dem Punkt völliger Normalität angelangt, was auch in Kosten messbar ist.

(Publiziert am 16.02.2019) Artikel lesen »

Griechenland lässt Pserimos ohne Strom

In Griechenland ist auf der Insel Pserimos seit zwei Monaten die öffentliche Beleuchtung ausgefallen, da es angeblich Niemanden gibt um den Strom wieder anzuschließen.

(Publiziert am 15.02.2019) Artikel lesen »